Führerschein für den Gabelstapler

Wir bilden Sie praxisnah am Gabelstapler im Rahmen einer Schulung zum Erwerb des Führerscheins für Flurförderfahrzeuge aus.
Mit diesem Führerschein werden alle Anforderungen der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 68 (BGV D27) erfüllt und Sie können somit legal den Gabelstapler fahren.


Je nach vorhandenem Wissen gliedert sich die Schulung entweder in einen 1 Tages Kurs oder einen 2 Tageskurs.

Schulungsablauf für Beginner als 2 Tagesschulung:


Für die Einsteiger erfolgt am ersten Tag eine grundlegende Einweisung in die Welt der Flurfördertechnik, die rechtlichen Grundlagen, die Standsicherheit am Gabelstapler usw.. Abgeschlossen wird dieser Tag mit einer Theorieprüfung.
Der zweite Tag beginnt mit der praktischen Einweisung an den Gabelstaplern, der täglichen Einsatzprüfung, sowie Fahrübungen mit Paletten, Boxen, Regalbedienungen usw. Nach der praktischen Prüfung haben Sie es geschafft und sind stolzer Besitzer eines „Staplerscheins“.

Konferenzraum

Schulungsablauf für Fortgeschrittene als 1 Tageskurs:


Nach einer Theorieschulung im Bereich rechtliche Grundlagen, Standsicherheit am Gabelstapler usw. findet die theoretische Prüfung statt. Danach geht es dann direkt zur Praxis und nach einigen Übungsfahrten wird dann direkt die praktische Prüfung abgenommen uns Sie sind dann Besitzer eines „Staplerscheins“.

 

Generelle Voraussetzungen:


o Mindestalter 18 Jahre, Ausnahme im Rahmen einer Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik


o Sicherheitsschuhe


o körperliche und geistige Fitness


o die deutsche Sprache muss verstanden werden,

alternativ kann ein Dolmetscher übersetzen.


o PKW Führerschein ist keine Voraussetzung,
   beim Fahren mit dem Stapler auf öffentlichen Straßen benötigt man jedoch mindestens den
   Führerschein der Klassen L oder T


o Verantwortungsbewusstsein

 

Ab 10 Teilnehmern kann die Schulung auch direkt bei Ihnen im Betrieb vor Ort erfolgen.

 

Wir freuen uns Sie ausbilden zu dürfen!